Veranstaltungen|im Live-Club

Sons of Settlers (ZA) am 03. Juli 2017 ab 20:00 Uhr


Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt frei

Die südafrikanischen Sons of Settlers reisten im Sommer 2014 das erste Mal nach Berlin, wo ihr kraftvoller melodischer Folk-Sound ihnen Zuhörer bescherte, wohin auch immer sie gingen. Nach einer kurzen Auszeit kehrten sie im folgenden Sommer zurück nach Deutschland, um ihr Debüt-Album Lullabies for the Restless bei Motor Entertainment herauszubringen.
Die neue EP Daily Rituals ist eine Klangcollage des ursprünglichen Repertoire der Sons of Settlers und fügt dem neue, experimentellere Klangerfahrungen hinzu, darunter auditive Fundstücke des Alltags wie zum Beispiel Handy-Töne und auch Albumaufnahmen eng befreundeter Künstler. Daily Rituals bietet eine Menge Überraschungen und lädt dazu ein, die Goldstücke ihres Flows herauszuschürfen.
Was kannst Du 2017 von einer Live-Show der Sons of Settlers erwarten? Die Gruppe liebt es, als Duo aufzutreten, doch erwarte keinen geringeren Sound! Das Pumpen des Schlagwerks wird nicht vermisst werden, dank der Füße der beiden Künstler. Es wird köstliche und neckische Gitarren-Riffs geben, die sich vom Beat abheben, und oben drauf die Handschrift der Band: das sonorische, doppelte Stimmenpaket. Sie ein Folk-Duo zu nennen, hieße sie kleiner zu machen, als sie sind. Während sie akustische und elektrische Gitarren, knallende Rhythmen und melodische Gesänge in einer völlig positiven und organischen Atmosphäre miteinenader verbinden, geben sie auch Anklänge an eine ganze Bandbreite von Einflüssen, vom spielerischen Kwaito Südafrikas zum berühmten Berlin Techno. Egal, was Du bevorzugst, Du wirst eine gute Zeit haben!

 
Termin:
03. Juli 2017 · 20:00 Uhr · Beginn: 21:00 Uhr